3. Kyu, Brauner Gürtel

(Wartezeit: 4 Monate, Kinder: 8 Monate)

Kihon:

1. ZK v Ren-Zuki (Jodan / Chudan)
2. ZK v Oi-Zuki Jodan / ZK r Gedan-Barai / ZK v Oi-Zuki Chudan
3. ZK v Age-Uke / Mae-Geri (hinten absetzen) /Gedan-Barai /Gyaku-Zuki
4. KK r Morote-Uchi-Uke / ZK Shuto-Uchi Jodan (vorderer Arm) / Gyaku-Zuki
5. ZK v Soto-Ude-Uke / KB Yoko-Empi / Yoko-Uraken Jodan / ZK Gayku-Zuki
6. KK r Shuto-Uke / Yoko-Geri Kekomi (vorderes Bein) / ZKGyaku-Tate-Nukite
7. ZK v Mae-Ashi-Geri / Mawashi-Geri
8. ZK v Ushiro-Geri
9. KB s Yoko-Geri Kekomi (mit Übersetzen) / ZK Gyaku-Mae-Empi /KB Gedan-Barai
(vorderes Bein bewegt sich) 3 x pro Richtung

Kata:

Tekki Shodan
Kata aus früheren Programmen können nach Wahl des Prüfers überprüft werden

Bunkai:

(praktische Anwendung von Katatechniken; von Bedeutung sind Logik und mögliche Wirksamkeit, auch in einer Selbstverteidigungssituation)

Kenntnis der Anwendung aller Techniken der Heian Godan

Praktische Anwendung eines Ablaufes (kurzer zusammenhängender Teil) der Heian Godan mit Partner nach Wahl des Prüflings

Kumite:

I. Jiyu Ippon Kumite:

Grundsätzliches:

Ausgangsstellung für Tori und Uke: Freie Seitenwahl aus Kamai. Handtechniken im Angriff bleiben kurz stehen, um einen korrekten Gegenangriff zu ermöglichen.

Keine Wurftechniken als Konter auf Handangriffe!

Tori und Uke werden bewertet, Angriff und Gegenangriff müssen mit dem Ziel eines Ippons ausgeführt werden.

Kein direkter Konter im Prüfungs- Jiyu Ippon Kumite.
Alle Angriffe jeweils 2 x

Tori Uke
Schritt vor mit:

-Oi-Zuki Jodan
-Oi-Zuki Chudan
-Mae-Geri Chudan
-Ushiro-Geri Chudan

Abwehr und Gegenangriff sind frei.

Es sind Suri-Ashi (Gleitbewegungen) und Kai-Ashi (Schrittbewegungen) zu zeigen.

Der Gegenangriff wird sofort zu Chudan Kamae zurückgenommen.

II. Jiyu Kumite

Tori Uke
Ausgangsstellung Gleichseitige Ausgagsstellung Beide links oder rechts vor
1. Bewegung Suri-Ashi Suri-Ashi
Ablauf 1. Kizami-Zuki Jodan
2. Seitenverkehrte Ausgangsstellung
Uraken Jodan
De-Ai mit Te-Nagashi-Uke und Gyaku-Zuki Chudan
De-Ai mit Te-Nagashi-Uke und Gyaku-Zuki Chudan