1. Dan, Schwarzer Gürtel

Wartezeit: 1 Jahr, Mindestalter 18 Jahre

Gültige Kampfrichterbescheinigung

(Gültigkeitsdauer: 2 Jahre)

 

Grundsätzliches:

In allen Prüfungsteilen wird eine vorbildliche Haltung und Ausführung erwartet. Der Meister muss sich vom Schüler deutlich unterscheiden!

Dan-Träger sein heisst Vorbild sein.

 

Kihon:

1. ZK v Oi-Zuki
2. ZK v Sanbon-Zuki
3. ZK v Ren-Zuki (Jodan – Chudan) / ZK r Age-Uke / Gyaku-Zuki/ ZK v Uraken / Gyaku-Zuki
4. ZK v Ren-Zuki (Jodan – Chudan) / KK r Morote-Uchi-Uke / ZK Gyaku-Zuki / ZK v Oi-Zuki Chudan
5. ZK v Mae-Geri / Ren-Zuki (Jodan – Chudan)
6. ZK v Mawashi-Geri / Yoko-Geri Kekomi (gleiches Bein ohne absetzen) / Gyaku-Zuki
7. ZK v Kizami-Zuki / Ushiro-Geri / Gyaku-Zuki
8. KB s Yoko-Geri Keage (im Übersetzen) / Yoko-Geri Kekomi(aus der Drehung)
9. ZK v Gyaku-Zuki / Ura-Mawashi-Geri (oder alternativ nacheigener Wahl: Ashi-Barai) / Gyaku-Zuki
10. ZK v Ashi-Barai (vorderer Fuss) / Yoko-Uraken Jodan /Gyaku-Zuki / Mawashi-Geri / Gyaku-Zuki

 

Kata:

Tokui Kata
aus: Bassai-Dai, Jion, Kanku-Dai, Empi, Hangetsu aber nicht die Tokui Kata zum 1. Kyu!

Shitei Kata: (Grund- o. Pflichtkata)

nach Wahl der Prüfer aus dem Programm bis 2. Kyu und der Tokui Kata zum 1. Kyu

 

Bunkai:

Kenntnis der Anwendung aller Techniken der Tokui Kata und praktische Demonstration nach Angaben der Prüfer

 

Kumite:

Jiyu-Ippon Kumite und Jiyu-Kumite wie zum 1. Kyu